Browsing Category

Style

Daytime Lifestyle Style Treats

Be bold, stand out! Toyota C-HR x TrueYou

9. Januar 2017

Um auf den Punkt dieses Blogposts zu kommen, muss ich erst einmal weit ausholen. Und zwar zurück in die 1. Klasse Gymnasium:

…alle Mädels lasen gerne Pferdemagazine, ich laß lieber Harry Potter.
…alle Mädels spielten gerne Volleyball, ich lieber Fußball.
…alle Mädels wollten „mit Jungs gehen“, ich lieber Jungs verkloppen.

Aber mir fiel es nie besonders schwer, mit diesem Schicksal zu leben. Das ich nie wie „alle Mädels“ werden sollte, dass habe ich schnell bemerkt. So ging es wohl auch den Jungs von True You, als sie bemerkten, dass sie, wenn sie Mode haben wollen, die wirklich zu ihnen passt, die wohl einfach selber machen müssen. Und siehe da, wenige Jahre später haben sie ihren eigenen Store in der Wiener Innenstadt eröffnet!

Im Zuge dessen haben wir einen richtig guten Film produziert. Die Bilder sind einfach der Wahnsinn und ich finde, er versetzt einen in eine richtige „Power-Stimmung“.

_an50703

Ohne meinen Drang, mich selbst von der breiten Masse abzuheben, hätte ich niemals begonnen, meine Haare in allen Farben des Regenbogens zu färben. Heute fühle ich mich so wohl wie noch nie zu vor in meiner Haut.

_an50741

Ohne meinen Drang, das beste aus mir rauszuholen, hätte ich nie meine Liebe zu Make Up entdeckt. Und die verfolge ich überall. Immer. 😉

_an50662

Ohne meinen Drang, mich selbst zu finden, wäre ich nie ganz allein in meine Heimatstadt Hamburg gezogen, und schon gar nicht wieder zurück nach Wien. Heute bin ich glücklich über jede Erfahrung, die ich machen durfte!

_an50705

Ohne meiner Offenheit gegenüber neuen Dingen wäre ich wohl nie da, wo ich heute bin, sowohl beruflich als auch privat. Wer sich nicht traut, der hat schon verloren!

_an50677

Und das allerwichtigste – egal, wie fordernd, stressig oder aufreibend eine Situation sein mag, vergiss nie: du hast schon so viel geschafft und wenn du heute davon erzählst, bist du stolz drauf. Kopf hoch, Krone richten und weitermachen!

Alle das sind Attribute, die ich dem neuen Toyota C-HR auch zuschreibe. Er fällt durch sein Design auf und glänzt auch durch seine inneren Werte, genau wie ich. (; Aber davon könnt ihr euch auf der Vienna Auto Show selbst überzeugen!

#CHRTY #ToyotaCHR #sucrossover #CHR #TrueYouCHR

 

In Kooperation mit TrueYou & Toyota Österreich

Allgemein Events Nighttime Treats

Happy Unicorn Birthday!

20. Oktober 2016

In letzter Zeit war es hier etwas ruhiger, da ich einen Stalker habe, genauer gesagt einen Cyber Stalker (ja, sowas gibts, aber dazu ein andern Mal).

Vor ziemlich genau einem Monat habe ich meinen 22 Geburtstag in der Säulenhalle gefeiert. Der große Gartenbereich bot bei dem fantastischen Wetter die optimale Location und im Anschluss fand die dort Veranstaltung Fluffy statt, bei der wir den Abend gebührend ausklingen lassen konnten.

14370085_1056084441173949_9161849790597817494_n

Für meine Gäste gab es passend zum Thema Moët & Chandon Rosé:

yqa248a0itw0m5diwygh0uqmyrapexdbkpa5ky2xnhs

Der Schaumwein aus der Champagne überzeugt durch seine fruchtige Note und sein ausdrucksstarkes Aroma nach Waldbeeren & Johannisbeeren. Übrigens: Moët & Chandon hat das größte und prestigeträchtigste Anbaugebiet in der Champagne!

retq8bfsom12onlfuer2gquvghdtfu2ewoeps-1cuye

Wer es etwas verspielter mag: Ich persönlich trinke Moët & Chandon Rosé auch gerne mit einem Schuss St. Germain Elderflower Liquoer und etwas frischer Minze!

agrnuqsmqbmzdqrbd2pio4bk4jl3nqgytmwygtzl_ag

Am 28.10. findet die Veranstaltung Fluffy wieder in der Säulenhalle im 1. Bezirk statt. Hier habt auch ihr die Chance, coole Goodies von Moët & Chandon Rosé abzustauben und mit dem ein oder anderen Glas mit euren Lieblingseinhörnern anzustoßen! Los geht’s um 23 Uhr zu den Klängen von Markito und Felix Hue b2b The Cook. Und ein kleines Geheimnis darf ich euch schon verraten: ab morgen könnt ihr in der Veranstaltung Tickets für Justin Bieber am 8.11.2016 in Wien gewinnen!

14344071_1531542763538719_8344304047157300798_n

Mit deinem Posting in der Veranstaltung Eintritt sparen!

 

 

+++ FOTOS BY PHILIPP LIPIARSKI +++

In freundlicher Zusammenarbeit mit Moet Hennesy

Hair Style

Selfmade Granny Hair

25. August 2015

„Oh mein Gott, wie hast du das hinbekommen?!“ Diese Frage begleitet mich unweigerlich, sobald ich das Haus verlasse. Das kann ich niemandem übel nehmen, immerhin sieht man graue Haare an einer 21-Jährigen nicht alle Tage! Viele sind schon an ähnlichen Farbexperimenten gescheitert und auch ich kann keine garantiert bei jedem Haartyp funktionierende Anleitung schreiben. Zunächst solltet ihr wissen, dass eure Haare komplett aufblondiert werden müssen, wenn ihr ein Einheitliches und sauberes Ergebnis wollt. Das kann für Leute mit sehr strapazierten oder dünnem Haar schon ein paar Zentimeter weniger Haarlänge bedeuten.

11139382_776952775753785_1439907008328709542_n

1. Das Aufblondieren:

Falls ihr dies selber machen wollt, solltet ihr schon ein wenig Erfahrung damit haben. Ich übernehme jedenfalls keine Verantwortung für das Ergebnis und kann euch nur empfehlen, dies den Profi übernehmen zu lassen. Wenn ihr bereits gefärbtes Haar habt, solltet ihr auf jeden Fall zum Friseursalon eures Vertrauens gehen, die Chance, dass ihr mit dem Ergebnis zufrieden sein werdet, ist verschwindend gering.

Meine Längen sind bereits aufblondiert, allerdings haben sie noch Reste der türkisen Directions von den letzten Monaten drin. Also blondiere ich meine Ansätze mit Blondierpulver und 6% Creme Oxyd . Meine Haare sind Mittelbraun, je nach eurem Ton reichen auch 3%. Auf jeden Fall sollte die %-Anzahl möglichst gering sein, um einen Orangestich zu vermeiden.

Die Reste gebe ich 10 Minuten vor dem Ausspülen mit etwa der gleichen Menge an Shampoo angemischt in die Längen, damit die Farbe besser aufgenommen wird und die Farbreste sich lösen. Insgesamt sollte die ganze Action aber nicht mehr als 45 Minuten dauern.

Danach ganz gründlich ausspülen! Das Ergebnis sollte so aussehen:

$_35

Pflege dürft ihr danach keine Verwenden, sonst nehmen die Haare die Farbe schlechter an. Außerdem solltet ihr euer Haar ab einer Woche davor nur mit silikonfreiem Shampoo oder noch besser: Tiefenreinigungs-Shampoo waschen. Am Tag vor der Blondierung sollten die Haare dann garnicht mehr gewaschen werden, sonst juckt es sehr stark.

2. Nun ein „Geheim“-Tipp!

Das Shampoo Glynt Stone Wash sorgfältig und großzügig vom Ansatz bis in die Längen auftragen. Das kann eine ganz schöne Sauerei werden, also Gesicht und Nacken einfetten (zB mit der klassischen Nivea Creme ), Handschuhe und alte Klamotten tragen, helle Dinge im Badezimmer in Sicherheit bringen und ein dunkles, altes Handtuch bereit halten.

Alle 5 Minuten mit dem Schaum nachbessern und gut einmassieren! Das könnte ihr ruhig 3-5 mal wiederholen. Für meine Haarläänge benötige ich meistens eine Dose.

Danach mit kaltem Wasser ausspülen, viiiel Pflege auftragen oder auch eine Ölmaske über Nacht machen.

Natürlich gibt es auch viele andere Möglichkeiten, die Haare zu färben:

-verschiedene „richtige“ Haarfarben, die ich aber nur einem Friseur machen lassen würde.
-Directions Lilac und Silver, die aber meiner Meinung nicht grau genug werden.
-Manic Panic (vegan!), wobei ich die Konsistenz von denen sehr unpraktisch finde und auch mit dem Ergebnis nicht so zufrieden war.

©Beitragsbild: Anniev Kosta

Ölmaske für die gequälten Haare nicht vergessen!

Ölmaske für die gequälten Haare nicht vergessen!