Browsing Category

Lifestyle

Lifestyle Travel Treats

Mit dem Bus zum Schnee

10. Februar 2017

Wien ist unbestritten eine der schönsten Städte Mitteleuropas, wenn nicht sogar der Welt! Aber wisst ihr, was das coolste ist – zumindest für mich als gebürtige Hamburgerin? Man ist super flott in den Bergen und kann einfach mal einen Tag lang einen Ski-Ausflug machen!

8

Das haben Eugen und ich uns auch gedacht und nahmen letzte Woche um 6:30 den Bus zum Schnee von Blaguss. Ich muss ehrlich gestehen, dass ein Ski-Urlaub einfach wahnsinnig teuer ist – deswegen hat es die letzten Jahre nie geklappt, im Winter mal einfach ein paar Tage auf die Piste zu fahren. Aber das ist auch garnicht notwendig, denn der Bus ist eine echt günstige und wahnsinnig praktische Alternative: keine Diskussionen mehr, wer jetzt das Auto wieder nach Hause fahren muss und man lernt echt coole Leute kennen!

16

Naja, jedenfalls: um kurz vor 10 kamen wir am Hochkar an – Ausrüstung ausleihen und dann auch schon ab auf die Piste! Zu Beginn war es noch „etwas“ nebelig, allerdings war der Schnee wirklich S U P E R und als sich der Nebel dann gelegt hatte…

12

… kamen wir in den Genuss eines fantastischen Ausblickes!

Ich war mir nicht ganz sicher, wie gut ich noch Ski fahren kann, natürlich habe ich, wie jede brave österreichische Ex-Gymnasiastin immer brav an allen Ski-Kursen teilgenommen, allerdings nicht unbedingt wegen dem Ski-Fahren. ;D Es war aber echt überhaupt kein Problem, ich denke, das ist ähnlich wie mit Fahrradfahren oder Eislaufen.

6

Mittags gab es dann Kasspressknödelsuppe und Berner Würstel mit diesem Panorama! Nach der Stärkung fuhr es sich auch gleich viel besser:

11

Außerdem habe ich das erste Mal in meinem Leben Aprés Ski „gemacht“ – es war einfach irrsinnig witzig und Eugen und ich haben echt super Leute kennen gelernt! Übrigens Eugen, Danke für deine Begleitung und deine Geduld bei den Fotos! Das müssen wir dringend wiederholen.

17

Um 16:30 fuhr der Bus wieder zurück und wir beide waren echt platt und sind beide sofort eingeschlafen. Um 19:00 waren wir wieder in Wien und mit einem leichten Musikelkater und vielen tollen Erinnerungen viel der Start in die KW6 auch gleich viel leichter. Ich muss sagen, so ein kleiner Umgebungswechsel richtig viel und bringt einem einen klaren Kopf und neue Kraft und Motivation.

2

Übrigens: praktischste Frisur zum Ski fahren ever sind 2 am Kopf geflochtene Zöpfe, die ja sowieso seit einem Jahr total im Trend sind.

Es gibt den Bus zum Schnee aufs Hochkar, wo wir waren oder den Bus zum Schnee zum Stuhleck, was etwas näher ist. Ich finde das Ambiente am Hochkar aber fantastisch und kann das echt jedem ans Herzen legen, falls ihr noch eine coole Überraschung für eure bessere Hälfte zum Valentinstag benötigt (für die Jungs: 14.2.). Das Vergnügen kostet zwischen 40 und 50 Euro, je nachdem wohin man fährt und eine Tageskarte für das jeweilige Skigebiet ist im Preis inbegriffen, was also echt günstig ist!
Für die Miete meiner Ausrüstung habe ich 40 Euro gezahlt, allerdings habe ich das teuerste Modell genommen (Zitat: die sehen am schönsten aus, die will ich!) – die günstigste Miete kostet um die 25 Euro. Snowboards gibts natürlich auch!

 

In Kooperation mit Blaguss – Bus zum Schnee & büroJETZT gmbh

Daytime Lifestyle Style Treats

Be bold, stand out! Toyota C-HR x TrueYou

9. Januar 2017

Um auf den Punkt dieses Blogposts zu kommen, muss ich erst einmal weit ausholen. Und zwar zurück in die 1. Klasse Gymnasium:

…alle Mädels lasen gerne Pferdemagazine, ich laß lieber Harry Potter.
…alle Mädels spielten gerne Volleyball, ich lieber Fußball.
…alle Mädels wollten „mit Jungs gehen“, ich lieber Jungs verkloppen.

Aber mir fiel es nie besonders schwer, mit diesem Schicksal zu leben. Das ich nie wie „alle Mädels“ werden sollte, dass habe ich schnell bemerkt. So ging es wohl auch den Jungs von True You, als sie bemerkten, dass sie, wenn sie Mode haben wollen, die wirklich zu ihnen passt, die wohl einfach selber machen müssen. Und siehe da, wenige Jahre später haben sie ihren eigenen Store in der Wiener Innenstadt eröffnet!

Im Zuge dessen haben wir einen richtig guten Film produziert. Die Bilder sind einfach der Wahnsinn und ich finde, er versetzt einen in eine richtige „Power-Stimmung“.

_an50703

Ohne meinen Drang, mich selbst von der breiten Masse abzuheben, hätte ich niemals begonnen, meine Haare in allen Farben des Regenbogens zu färben. Heute fühle ich mich so wohl wie noch nie zu vor in meiner Haut.

_an50741

Ohne meinen Drang, das beste aus mir rauszuholen, hätte ich nie meine Liebe zu Make Up entdeckt. Und die verfolge ich überall. Immer. 😉

_an50662

Ohne meinen Drang, mich selbst zu finden, wäre ich nie ganz allein in meine Heimatstadt Hamburg gezogen, und schon gar nicht wieder zurück nach Wien. Heute bin ich glücklich über jede Erfahrung, die ich machen durfte!

_an50705

Ohne meiner Offenheit gegenüber neuen Dingen wäre ich wohl nie da, wo ich heute bin, sowohl beruflich als auch privat. Wer sich nicht traut, der hat schon verloren!

_an50677

Und das allerwichtigste – egal, wie fordernd, stressig oder aufreibend eine Situation sein mag, vergiss nie: du hast schon so viel geschafft und wenn du heute davon erzählst, bist du stolz drauf. Kopf hoch, Krone richten und weitermachen!

Alle das sind Attribute, die ich dem neuen Toyota C-HR auch zuschreibe. Er fällt durch sein Design auf und glänzt auch durch seine inneren Werte, genau wie ich. (; Aber davon könnt ihr euch auf der Vienna Auto Show selbst überzeugen!

#CHRTY #ToyotaCHR #sucrossover #CHR #TrueYouCHR

 

In Kooperation mit TrueYou & Toyota Österreich

Allgemein Lifestyle Treats

Was für 1 Jahr

31. Dezember 2016

Tja Leute, was soll ich sagen, außer DANKE!

Ich bin kein Fan vor Vorsätzen, denn die sind dazu da, um gebrochen zu werden. Ich hoffe nur inständig, dass 2017 genau so viele Überraschungen, Erlebnisse und Abenteuer zu bieten hat wie 2017. Da s Schöne an Silvester ist für mich, dass man noch einmal alles Revue passieren lassen kann – in meinem Fall mit einem Lächeln auf den Lippen und überlegen, was man gelernt hat. Ich habe die Weisheit nun wirklich nicht mit Löffeln gefressen und kann nur für mich selbst sprechen, aber wenn ihr mich fragen würdet, was ich euch für das neue Jahr auf den Weg mitgeben möchte, bitte:

  1. Karma is only a bitch if you are – tatsächlich habe ich gelernt, wenn mir jemand blöd kommt, einfach mal die Füße still zu halten. Ob es jetzt Karma oder irgendwas anderes ist, das regelt das schon.
  2. Mehr erste Male! – das Gefühl, wenn du etwas zum ersten Mal machst, ist unbeschreiblich! Und: Versprochen, wenn ihr ein bisschen nachdenkt, fällt auch euch etwas ein, was ihr noch nie gemacht habt.
  3. Du bist ganz allein selbst für dein eigenes Glück verantwortlich. – lerne, Zeit mit dir selbst zu genießen. Nimm dir die Sachen, die du brauchst, um dich glücklich zu machen. Und erwarte von niemandem, dass er dich glücklich macht! Zu einer gesunden Zwischenmenschlichen Beziehung gehört eine gewisse Selbstakzeptanz und -zufriedenheit. Was nicht heißt, dass einen ein Mensch nicht noch glücklicher machen kann. (;

Das vergangene Jahr hat mich oft aus der Reserve gefordert aber mir auch unglaublich viele schöne Momente beschert: eine Trennung im Frühling, meine eigene Wohnung, 2 super abgeschlossene Semester, einen Street Style Award vom LOOK Magazin, gewonnene und verflossene Freundschaften,  Seth Troxler in Amsterdam, die aktuelle Staffel Game of Thrones… Aber alles hier noch einmal im Rückblick:

1

Das Jahr hat ganz ruhig mit einem Besuch meines Vaters geendet. Weniger ruhig war dann das Pratersauna-Closing und gleich danach ein Wochenende in Amsterdam!

3

Stefan Joham hat mich für das Vor-Magazin geblitzt. Gleich danach ging es weiter zu meiner Familie nach Norddeutschland:

5

Wo wir grade in Deutschland sind: im Schloss Beesenstedt durfte ich eine unvergleichliche Zeit verbringen!

7

Auch das Lighthousefestival hat mich mit seiner unglaublichen Kulisse an der kroatischen Küste beeindruckt. Durchgefeierte Nächte und verkatertes Schwimmen inklusive. Ich kann jedem nur empfehlen, sich noch schnell um Tickets für 2017 zu bewerben, ich habe es mir bereits im Kalender rot angestrichen!

8

Kurz darauf sollte sich mein bisheriges Leben drastisch ändern, als mein Exfreund und ich beschlossen, als Freunde besser zu funktionieren als als Paar. Nach ein paar Nächten auf der Couch eines Freundes hatte ich 4 Tage später aber bereits ein neues WG-Zimmer bei Pia, die mir echt ans Herz gewachsen ist! Danke, dass so spontan alles geklappt hat und für die schöne Zeit zusammen.

Über diese vielen Erlebnisse ist mir auch Merve immer mehr ans Herz gewachsen. Auf ihrem Blog habe ich eine Reise mit Maybelline und ihr nach Berlin gewonnen. Die Zeit hat mir so gut getan und so viel habe ich noch nie in 24 Stunden erlebt! Auch hier noch einmal ein ganz dickes Danke!

9

Den Sommer habe ich dann größtenteils im Volksgarten verbracht und dabei entdeckt, dass ich anscheinend ein ganz gutes Händchen zum dekorieren habe! Meine Kollegen sollten mich noch einige Male mit Ballons im Mund (weil ich 2 Hände zum abreißen des Tixos brauchte) sehen. Außerdem habe ich so viele Sonnenaufgänge im Garten miterlebt, was nie langweilig wird.

12

Der September wurde dann teilweise sehr arbeitsintensiv aber auch mein erster großer Urlaub dieses Jahr. Aber alles nacheinander, Merve und ich haben im Volksgarten geheiratet und ich bereue keine Sekunde! Auch wenn ich vielleicht nicht immer die perfekte Freundin bist, habe ich dich ganz tief in mein Herz geschlossen und wünsche dir nur das beste für das kommende Jahr!

15

Kurz darauf hatte ich dann eine sehr stressige Unizeit, die sich aber total gelohnt hat und habe den Style Award vom LOOK Magazin gewonnen! An diesem Dienstag bin ich ins Büro gegangen, dann zum Fitting auf der Vienna Fashion Week, kurz einen Abstecher in die Uni um meine Abschlusspräsentation in Social Media Marketing zu halten und dann zurück zur Show, die ich dann auch noch in meiner Kategorie gewonnen habe!

36

Davor war ich auch das erste Mal auf dem Oktoberfest in München:

24

2 Tage nach dem Style Award hatte ich dann auch noch Geburtstag und habe das erste Mal eine Veranstaltung mit konzeptionieren und organisieren dürfen. Ich hatte unglaublich viel Spaß dabei, auch beim kleinen Pre Opening anlässlich meines Geburtstags mit Moet & Chandon! Am 13.1.2017 findet übrigens das 4. Mal Fluffy in der Säulenhalle statt!

© Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Kurz danach habe ich es dann auch endlich geschafft meinen Blog, den ihr grade lest, online zu bringen. Meine ersten 6 Beiträge handelten von meinem unglaublich schönen Aufenthalt in Belgrad und Montenegro. 2017 möchte ich hier unbedingt noch einmal hin!

Guten morgen von meiner Terasse

In dieser Zeit wurde auch eine von mir moderierte Sendung auf goTV ausgestrahlt. Generell hielt das Jahr 2016 viele spannende Drehs und Shootings für mich bereit: für „Die 3 Flamingos“, Nazar, Chemie ist In, mit Digital Impressions, HIAN Jewellery oder für das Yohogirl Magazin, um nur ein paar zu nennen.

27

Im Herbst ging es dann mit Bombay Saphire und Zoe, die nicht nur fantastisch aussieht sondern auch noch eine echt lustige und liebe Person ist, noch einmal nach Berlin:

 

Citybummel

Noch 2 weitere City-Trips gab es im November und Dezember 2016, aber dazu kommt im Januar in meinem Städte-Special mehr! Weihnachten wurde dieses Jahr sehr harmonisch im Kreis der Familie mit vielen Weihnachtsliedern, Sekt und noch mehr Essen gefeiert. Und last but not least erblondete ich vor ein paar Tagen aufgrund eines coolen Projekts, aber dazu auch im Januar mehr!

25

Ich hoffe, ihr hattet genau so viel Freude, mich auf meinem Instagram- und Snapchat Account durch dieses Jahr zu begleiten und dass das Jahr 2017 mindestens genau so toll wird. Verantwortlich sind wir ganz allein selbst dafür, also lasst uns das beste daraus machen!

Ich wünsche euch abschließend einen guten Rutsch und ganz viele tolle Erfahrungen im neuen Jahr!

 

Beauty Hair Lifestyle Make-up Tricks

Es ist nicht alles gold, was glänzt…

23. Dezember 2016

…aber deine Freundin wird sich nicht weniger über diese Last Minute Geschenke freuen, die du alle noch am 24.12. besorgen kannst!

Damit du nicht auf einer dieser Listen einen Ehrenplatz bekommst, solltest du allerdings strukturiert vorgehen und es so aussehen lassen, als hättest du dir schon seit Mitte November ganz genau darüber Gedanken gemacht! Als großer Verfechter mehrteiliger Geschenke habe ich deswegen 2 Pakete zusammen gestellt, mit der dein Missverständnis beim Satz „Dieses Jahr schenken wir uns aber nichts!“ nicht weiter auffällt: eins in DER TRENDFARBE 2016 SCHLECHTHIN Rosé Gold, eins in klassischem Gold. Und während deine Freundin morgen noch ihr Frühstück im Bett isst und dabei 3 Haselnüsse für Aschenbrödel oder Tatsächlich Liebe schaut, kannst du einen kleinen Abstecher in die Stadt machen.

Rosé Gold

3

GHD Glätteisen von Roma Friseurbedarf

Der Ferrari unter den Glätteisen, was euch jede Frau bestätigen wird. Derzeit ist eine wahnsinnig schöne Kupfer-Sonderedition in 113 Roma-Filialen österreichweit erhältlich, die noch dazu mit einem Nagellack und einer praktischen Reise-Tasche verkauft wird! Mit knapp 200 Euro ist es zwar nicht ganz günstig, allerdings finde ich, dass man bei Haaren auf keinen Fall sparen sollte (Stichwort: „Nora, wie schaffst du es, dass deine Haare trotzdem noch wachsen?“) und ein Must Have auf jedem Schminktisch ist.

Öffnungszeiten: abhängig von der Filiale, am besten, ihr ruft bei der euch am nächsten gelegenen Filiale kurz an

4

NYX Glitter Brilliants

NYX hat vor kurzem 2 Stores aufgemacht: in der SCS und im Donauzentrum. Die Produkte haben durchwegs eine super Qualität und sind noch dazu echt erschwinglich, 6 Euro kosten diese Pigmente.  Damit kann man alles möglich anstellen, wie zB Glitter Lips! Allerdings auf keinen Fall den Primer vergessen.

Öffnungszeiten: SCS bis 13 Uhr, Donauzentrum bis 14 Uhr

2

HIAN Arm Cuff

Hian Jewellery ist ein junges Wiener Label mit einem Showroom in der Seilerstätte 22. Mir gefällt bei dem Label tatsächlich jedes einzelne Schmuckstück! Vor allem die Arm Cuffs haben es mir angetan, weil sie quasi zu allem passen und mit der schwarzen Quaste auch ein verspieltes Detail haben. Support your local heroes!

Öffnungszeiten: am 24.12. bis mindestens 12 Uhr, aber vielleicht bleibt Hagop etwas länger, wenn ihr davor anruft

5

 

Klassisches Gold

Wella Oil Reflection Oil

15

Dieses Haaröl verwende ich seit 4 Monaten und bin echt begeistert! Es riecht nicht nur wahnsinnig gut, es ist auch sehr leicht und hinterlässt ein super Haargefühl. Sehr praktisch finde ich auch, dass man es sowohl ins nasse als auch ins trockene Haar – als kleine Auffrischung-  geben kann (wenn ich mit offenen Haaren schlafe ist das am nächsten morgen mein Lebensretter). Erhältlich ist es auch bei Roma und kostet ca. 13 Euro.

Öffnungszeiten: siehe oben

HIAN Ring

12

Über das Label habe ich ja oben schon ein paar Zeilen geschrieben. Der Ring gefällt mir so gut, weil er minimalistisch, aber dennoch einzigartig ist. Er kostet vergoldet 109 Euro, es gibt ihn auch in silber und rosé. Man muss nur beim Überreichen aufpassen, dass man nicht kniet (;

Öffnungszeiten: siehe oben

Moet & Chandon Champagner Imperial Brut

14

Mit einem guten Champagner kann man nie, ich wiederhole: NIE etwas falsch machen! Und ein paar Kandidaten wird es immer geben, die es tatsächlich nicht schaffen, selbst am 24. um 14 Uhr nicht alle Geschenke zusammen zu haben. Deswegen schenkt euch Wein & Co 2 Stunden: an Heiligabend hat er bis 16 Uhr geöffnet!

Bonus, falls ihr besonders kreativ wirken möchtet: Erlebnisse

HIAN Jewellery bietet auch Workshops an, bei dem sich jeder Schmuck genau nach seinem Geschmack machen kann. Einfach über Facebook oder im Showroom nachfragen! Übrigens auch sehr praktisch, wenn du nicht weißt, welcher Schmuck deiner Freundin gefallen könnte. Jochen Schweizer Gutscheine sind meiner Meinung nach nämlich inzwischen echt einfallslos.

8

Falls es euch interessiert, dieses Jahr habe ich jemandem ein Schoko-Abo von Schokov geschenkt. Perfekt für alle Naschkatzen und man(n) kann sich jeden Monat freuen!

 

 

 

Danke für die Zusammenarbeit Roma Friseurbedarf, Hian Jewellery & Moet Hennessy!

Ich habe alle Produkte für diesen Beitrag unabhängig ausgewählt und erst danach Kontakt mit den Firmen aufgenommen.